Support of people with special needs e.V.

Aktuelle Projekte

Ausbildungszentrum Wenchi

Ausbildungszentrum Wenchi

Mit dem Motto „Eachone, helpone” hat sich das Ausbildungszentrum Youth City in Wenchi, Brong-Ahafo Region, auf den Weg gemacht, jungen Erwachsenen mit einer Behinderung eine Ausbildungsperspektive zu bieten. In verschiedenen Abteilungen – darunter Schneiderei, Holzwerkstatt, Frisiersalon, Restaurant und Catering – wird ihnen ein Angebot für eine berufliche Qualifikation gemacht. Dabei hat das Projekt mit den verschiedensten Herausforderungen zu kämpfen:

  1. Die meisten der Jugendlichen haben keinen Schulabschluss und daher große Schwierigkeiten, eine formale Berufsausbildung zu bewältigen.
  2. Das Projekt beruht auf der Initiative einer privaten...

LoszuGhana – Schule, Schlafsaalprojekt, Sunday-Morning-Woman u.v.m.

Los zu Ghana

Unsere Familienhäuser
Auch in diesem Jahr haben wir viele neue Bewohnerinnen und Bewohner ins Children’s Village aufgenommen. Wir freuen uns, dass sich die Kinder gut eingelebt haben und in die Dorfgemeinschaft integriert sind. Aktuell leben 19 Kinder und 8 Mütter im Children’s Village.
In diesem Jahr wurde jedes Familienhaus mit einem Deckenventilator ausgestattet. Zusätzlich konnten wir auch einen Fernseher für den Gemeinschaftsraum anschaffen, sodass nun auch gemeinsame Fernsehabende auf dem Programm stehen.
Unser Wasserausbauprojekt ist fast abgeschlossen. Nachderendgültigen FertigstellunghatjedesFamilienhaus fließend Wasser.

 

Weitere Förderklassen

Förderklassen

An verschiedenen Orten Ghanas wurden vor ca. 11 Jahren Förderklassen an Grundschulen errichtet, sogenannte „Special Units“. In diesen Förderklassen werden Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 18 Jahren unterrichtet. Alle von ihnen haben eine geistige und einige zusätzlich eine körperliche Behinderung. Die Kinder gehen mit ihren nichtbehinderten Geschwistern oder Nachbarskinder zur Schule, besuchen aber eine eigene Klasse, in der sie von Sonderpädagogen und Unterrichtshelfern gemeinsam unterrichtet werden.
Seit 2012 arbeitet Ananse e.V. zusammen mit dem Netzwerk der Förderklassen, vertreten durch Belinda Bukari und Clement Ntim. Durch diese Zusammenarbeit...

Hand in Hand Outreach Programm 2018

Das neue Motorrad für das Outreach Programm

In den ländlichen Gegenden Ghanas lebt eine Vielzahl von Menschen von der Landwirtschaft. Sie können durch den Verkauf ihrer Produkte kaum Rücklagen bilden und es fällt ihnen ohnehin schwer, ihre Familien zu ernähren bzw. die Kinder zur Schule zu schicken. Ein Kind mit einer Behinderung ist dann für Familie und Umfeld eine große Herausforderung. Gleichzeitig ist der Wunsch vieler Eltern groß, auch für ihr behindertes Kind angemessen sorgen zu können.
Vom Projekt Hand in Hand fahren regelmäßig zwei Fachkräfte in die Dörfer des Nkoranza-South Distrikts. Gabriel Kwasi Nkpawaise und Emmanuel Boyan sind in den Bereichen Rehabilitation und Sozialarbeit ausgebildet...

CLED – Fortbildungen zu Lernbehinderungen

Fortbildung

Kindergarten- und Schulkinder sind beim Eintritt in die ersten Bildungseinrichtungen neugierig und interessiert, probieren gern neue Dinge ausund haben Spaß am Lernen. Die Kinder schauen sich Fertigkeiten ab und entwickeln grundlegende Fähigkeiten in Spielen und ersten Lernangeboten. Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass es ebenso Kinder gibt, denen das „Lernen“ nicht so leicht fällt. Diese Kinder sind auf eine spezielle Unterstützung angewiesen und benötigen andere Lernwege, die ihren Voraussetzungen entsprechen. Nur so können dauerhafte Misserfolge, die zu einer sinkenden Motivation und Lernbereitschaft führen, verhindert werden. Damit Kinder mit Lernschwierigkeiten...