Support of people with special needs e.V.

Aktuelle Projekte

LoszuGhana Wohndorf und Schulprojekt

LoszuGhana 1

Installierung Wassertanks

LoszuGhana 2Damit die Wasserzufuhr auch zur Gemeinschaftsküche und zum Tagungsraum der Sunday Morning Woman gewährleistet ist wurde ein weiterer Wassertank eingerichtet und installiert. Des Weiteren konnte durch die Unterstützung einer Freiwilligen von LoszuGhana der alte Wassertank der Schule wieder installiert werden. Die Wasserleitung der Schule wurde mit der Wasserleitung im Dorf Adwampong...

25 Jahre Hand in Hand

Hand in hand  - Vorstand

In diesem Jahr feiert unser ältestes Partnerprojekt, das Wohndorf Hand in Hand sein 25-jähriges Bestehen. Die Feierlichkeiten werden um Weihnachten 2017 ihren Höhepunkt haben. Leider kann seitens des Vorstands niemand anreisen, aber wir freuen uns natürlich sehr mit dem Projektpartner. Mittlerweile ist das Wohndorf für bald 100 Kinder und Jugendliche oder auch Erwachsene mit einer geistigen und/oder körperlichen Behinderung eine zweite Heimat geworden. Diese Kinder stammen aus verarmten Verhältnissen, wurden zum Teil auf der Straße oder auf Märkten gefunden und haben ihre leiblichen Familien zum größten Teil verloren. Im Wohndorf Hand in Hand erhalten sie alles...

CLED Förderprogramme

CLED Ghana

Campaign for children with learning disabilities (CLED) ist eine Nichtregierungsorganisation in Ghana, die sich für Kinder mit Lernschwierigkeiten einsetzt. Oft bleiben Schüler, die einen speziellen Förderbedarf haben, unerkannt und sie scheitern an den Herausforderungen des Bildungssystems. Schulabbrüche oder fehlende Schulabschlüsse mit schlechten Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind häufig die Folge.

CLED hat diese Problematik erkannt und sich als Ziel gesetzt über diese Misere aufzuklären und Förderprogramme im Schulwesen zu verankern. Dazu entwickelten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein umfassendes Fortbildungskonzept, das sich an Eltern, Pädagoginnen...

Förderklassen

Förderklassen

Die Entwicklung der Unterrichtsqualität an den Förderklassen wird weiterhin von unseren Projektpartnern in Ghana, Belinda Bukari und Clement Ntim, den Vertretern des Netzwerks der Förderschulen begleitetund gefördert. Im Rahmen ihrer Arbeit konnten zwei geplante Vorhaben in diesem Jahr umgesetzt werden:

  • In Koforidua fand eine Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer statt, deren Durchführung durch die Unterstützung von Ananse ermöglicht wurde. Aus allen Förderklassen kamen Lehrkräfte zusammen, um im Sinne eines „bestpractice“-Ansatzes Ideen für die Förderung von jungen Erwachsenen mit einer geistigen Behinderung zusammenzutragen und sich gegenseitig...

Hand in Hand Outreach Programm

Outreach - Vergabe von Epilepsie Medikamenten

Die ghanaische Nichtregierungsorganisation Hand in Hand  hat sich zum Ziel gesetzt, im Distrikt Nkoranza-South die Situation von Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung konkret zu verbessern. Dazu sind zwei ghanaische Fachkräfte –Gabriel K. Nkpawiase und Emmanuel Boyan- eingestellt worden, die in die Dörfer des Distrikts fahren. Sie finden heraus, wo Kinder mit einer Behinderung leben und ergreifen Maßnahmen, um ihre soziale Situation zu verbessern. Vielfach leiden diese Kinder und ihre Familien noch stark unter sozialer Ausgrenzung von anderen Dorfbewohnern. Deshalb versammeln die beiden die Dorfbewohner und –ältesten, um über das Thema aufzuklären...